Geh wohin Dein Herz Dich trägt -
Ist mein Beruf meine Berufung?
 

In bestimmten Lebensphasen zeigen viele Menschen an Ihrem Arbeitsplatz hohes persönliches und menschliches Engagement, sie setzen sich mit aller Kraft und Zeit für ihre Tätigkeit, ihre Karriere, ihre Aufgaben ein. Sie verlangen sich selbst alles ab, lassen sich von Rückschlägen nicht bremsen und fühlen sich durch Erfolge in diesem Verhaltensmuster bestätigt.

Andere wiederum finden sich schon zu Beginn einer Arbeitsaufnahme oder auch erst nach vielen Jahren befriedigender Tätigkeit an ihrem Platz nicht (mehr) zurecht, fühlen sich unter- oder überfordert und hinterfragen ihre Position, manche sogar die Berufswahl.

Eine weitere Gruppe wechselt öfters die Stelle und fragt sich immer wieder, wo sie Zufriedenheit erlangen könnte.

Bei all diesen unterschiedlichen Menschen kann der Punkt eintreten, an dem die Lebensweise und berufliche Einstellungen hinterfragt werden. Burnout kann der Hintergrund für diese Frage sein, genauso aber auch Veränderungen im eigenen Leben und in der Sicht der Dinge und der Welt.

Dieses Seminar gibt Ihnen den Raum, eine Rückschau auf Ihr bisheriges (Berufs-)leben zu halten, inne zu halten, sich selbst wieder wahrzunehmen und zu spüren und von diesem Ruhepunkt einen neuen, frischen Blick auf die Gegenwart und die beginnende Zukunft zu werfen.

Die Reise auf diesem Weg führt zuerst nach Innen, es gilt, den eigenen Ruhepunkt in der turbulenten Welt zu finden, um dann von diesem wieder ins Außen, zurück in die Berufswelt aufzubrechen.
Die Betonung liegt auf dem eigenen Weg, den jede/r geht. In die Gruppe hinein gibt es Rückmeldungen als Anregung und Angebot für die Anderen und vorübergehende Standortbestimmung. Um den eigenen Weg zu finden und zu gehen arbeiten wir in diesem Seminar mit kreativen Medien, Arbeit mit Bildern, Träumen, Klängen und Bewegung, Entspannung und Meditation, Erfahrungsaustausch, und Schwertarbeit.

Für dieses Seminar sollten Sie sich zweieinhalb Tage Zeit nehmen. Es eignet sich für MitarbeiterInnen ganzer Abteilungen oder als Klausurangebot für Interessierte. Es besteht auch die Möglichkeit, das Seminar auf eineinhalb Tage zu konzentrieren.

Neugierig? Schicken Sie uns ein mail, wir melden uns bei Ihnen!